Schroeder Valves

Managed Services

 

 

Perfektes Teamwork bei der Schroeder Valves GmbH

während sich die interne IT-Abteilung um das ERP System kümmert, sind unsere Techniker … für den reibungslosen Betrieb der IT-Infrastruktur verantwortlich.

Managed Services

Aufteilung von Zuständigkeiten. Entlastung des Admins. Aktualität der Systeme. Sicherheit gegen Bedrohungen aus dem Internet. Unter Beachtung dieser Anforderungen wurde eine Betreuungsvereinbarung für die Firma Schroeder maßgeschneidert erstellt.

Systempflege

Ein Getriebe funktioniert nur so lange, wie es ordentlich geschmiert wird. Ähnlich verhält es sich mit Hard- und Softwarekomponenten in der IT.

Um die Langlebigkeit der Hardware zu gewährleisten werden alle Komponenten jährlich gereinigt. Somit kann Staubbildung und beispielsweise dem Festsetzen von Lüftern vorgebeugt werden. Das Risiko, bedingt durch etwaige Hardwareausfälle, wird dadurch verringert und einem Produktionsstillstand bereits proaktiv entgegengewirkt.

Ob nun Microsoft Updates oder die Aktualisierung von Drittanbieter Software wie JAVA Runtime, Adobe Reader oder Flash Player: In Abhängigkeit der Notwendigkeit und nach Rücksprache mit unserem Ansprechpartner vor Ort übernimmt PC-Team die Software Wartung. Natürlich werden auch sicherheitskritische Updates und Bugfixes für VMware ESXi installiert. Und das alles, ohne das Tagesgeschäft zu beeinträchtigen.

Die Pflege und Administration des ERP Systems sowie die Wartung der Clients bleiben weiterhin in den Händen des IT Administrators von Schroeder Valves.

 

Monitoring

Die IT Infrastruktur der Schroeder Valves wird kontinuierlich durch PC-Team überwacht.

Sei es nun die Hardware Auslastung der einzelnen Serversysteme, physikalisch oder virtuell, oder der Status der SQL oder Oracle Datenbank, mittels der PC-Team Monitoring Lösung werden sich anbahnende oder akute Fehler frühzeitig erkannt. Selbst erforderliche Systemneustarts, der Status einzelner Dienste und Prozesse, VMware Snapshots und das Active Directory werden überwacht. Und natürlich wird auch der Aspekt Datensicherheit berücksichtigt. Sowohl Firewall, als auch Antivirus und Datensicherung werden täglich geprüft.

Somit ist nicht nur sichergestellt, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Auch kann möglichen Fehlerzuständen proaktiv vorgebeugt werden, oftmals ohne dass der Anwender eine Beeinträchtigung bemerkt. Dies sorgt für ein ruhiges Gefühl – sowohl bei Schroeder Valves, als auch bei PC-Team.

Ausfallsicherheit, Performance, Stabilität, Kostensenkung und Investitionsschutz

Dies waren die Anforderungen an einen neuen Dienstleister im Bereich IT Infrastruktur der Firma Schroeder Valves in Gummersbach. Realisiert wurde eine Virtualisierungslösung mit Hardwarekomponenten von Fujitsu Technology Solutions (FTS), dem führenden europäischen Anbieter für IT Infrastruktur.

Hardware und Virtualisierung

Im ersten Schritt des Projekts wurde die neue Hardware in zwei Brandabschnitten montiert und in Betrieb genommen. Der bestehende Patchschrank wurde von Grund auf neu rangiert und die neuen Netzwerkkomponenten konfiguriert. Nach einer kurzen Testphase der Hardware stand dem Umzug der bestehenden Server auf die neue Struktur nichts mehr im Weg. An einem Wochenende wurden 5 Server migriert, der Fileserver mit knapp einem Terabyte Daten folgte während der Betriebsferien. Bestehende physikalische Server wurden in virtuelle Maschinen konvertiert um Stromkosten zu senken und Hardware-Ressourcen zu konsolidieren.

Migration auf 2008R2

Die nächste Projektphase beinhaltete die Inbetriebnahme neuer Serversysteme auf Basis Microsoft Windows 2008R2 und den Umzug sowie die Aufteilung einzelner Serverfunktionen auf ein zukunftssicheres Betriebssystem. Im Rahmen dieser Maßnahmen wurde der bestehende Windows 2003 Domänencontroller gegen zwei Windows 2008R2 Domänencontroller ausgetauscht. Datei- und Druckdienste sowie die zentrale Verwaltung und Verteilung von Windows Updates an die einzelnen Arbeitsstationen wurden ebenfalls dediziert.

Security

Als Folge der Modernisierung der Infrastruktur sollte nun auch der Virenschutz aktualisiert werden. Natürlich kam an dieser Stelle nur eine Security Lösung von Kaspersky in Frage. Die Umsetzung gestaltete sich auf Grund diverser branchenspezifischer Software und Konfigurationen zwar als kompliziert, konnte allerdings ohne Ausfälle oder starke Beeinträchtigungen im Tagesgeschäft der Schroeder Valves durchgeführt werden.

Das wachsende Datenvolumen erforderte die Einführung einer performanten und ausreichend groß dimensionierten Lösung zur Datensicherung. Natürlich muss auch eine Außer-Haus-Sicherung durchgeführt werden um GAU-Szenarien abfangen zu können. Die Kombinationen aus einem NAS-Systems des deutschen Herstellers Actidata mit integrierten RDX Laufwerken und der speziell für virtualisierte Umgebungen konzipierten Sicherungslösung VEEAM Backup & Replication bietet sowohl das notwendige Datensicherheit als auch die erforderliche Performance um große Datenmengen täglich sichern zu können.

Terminalserver

Abgesehen von 10 CAD Arbeitsplätzen werden vorrangig Office Anwendungen wie Microsoft Office und das Warenwirtschaftssystem verwendet. Um Installations- und Wartungsaufwände gering zu halten wurde eine Terminalserverfarm in Betrieb genommen. Die Festplatten der vorhandenen Arbeitsplätze wurden gegen S-ATA Flash Speicher ausgetauscht und mit einem Linux Derivat als Terminalserverclient installiert. Mit dem Einsatz des Terminalservergateways wird ein Lastausgleich über alle Terminalserver innerhalb der Farm realisiert. Außerdem bemerkt der Anwender etwaige Ausfälle von Teilsystemen nicht, da er automatisch auf den nächsten verfügbaren Terminalserver umgeleitet wird.

Urlaubsvertretung

Was passiert, wenn der IT Administrator der Schroeder Valves Urlaub hat oder krankheitsbedingt ausfällt?

PC-Team übernimmt die Vertretung! Mit Hilfe unseres Service Management Systems TANSS® ist nicht nur eine vollumfängliche Dokumentation der Infrastruktur gewährleistet. Einheitliche Kommunikationswege sorgen auch für die notwendige Transparenz, sodass jeder PC-Team Techniker kompetent mit Rat und Tat zur Verfügung stehen kann.

Wir beraten Sie gern


Klaus Ader

Klaus Ader

Geschäftsführung

Tel. 02291 / 9267-11
E-Mail:

Kundenmeinung

Für den SuperFreitag möchte ich mich nochmals herzlich bedanken. Das ging ja sowas von fix und problemlos, da macht EDV richtig Spass.

M. Hermes

Administrator EDV, Schroeder Valves GmbH Co.KG

Das könnte Sie auch interessieren