Lukas Erzett

EMC² SAN Storage

EMC² SAN Storage Lösung

Als Grundlage für eine neue ERP Software und einen ausfallsichere Betrieb hat PC-Team bei der LUKAS-ERZETT in Engelskrichen eine EMC² SAN Storage mit den innovativen Funktionen Deduplizierung und FastCache implementiert. Zeitgleich wurde die AD-Struktur migriert.

Lukas-Erzett profitiert von der schnellen EMC² Lösung

Montage EMC² SAN STorageDie Marke LUKAS steht für ein Versprechen: Immer das richtige Werkzeug. Mit einem Sortiment aus über 3.500 vorrätigen Lagerprodukten und der Entwicklung von individuellen Sonderlösungen erfüllt das international tätige Industrieunternehmen aus Engelskirchen täglich dieses Versprechen ein. Die Anforderungen an eine ausfallsichere und zugleich hochperformante IT Infrastruktur sind entsprechend sehr hoch. Für die zentrale Storageeinheit im Rechenzentrum der LUKAS-ERZETT endet der Service- und Wartungsvertrag durch den Hersteller in naher Zukunft aus. Für den Austausch und die Migration der Daten suchte das Unternehmen sowohl eine Hardware Lösung, als auch einen IT-Partner – unter der Prämisse, dass Austausch und Migration reibungslos verlaufen. Schließlich definierte die LUKAS-ERZETT auch einen neuen Server Software Standard, der ebenso reibunglos umgesetzt werden sollte.
Unser Kunde
Die LUKAS-ERZETT GmbH & Co.KG mit Sitz in Engelskirchen ist der führender Hersteller von Schleif- und Fräswerkzeugen. Weltweit beschäftigt die LUKAS-ERZETT über 1500 Mitarbeiter in 7 Niederlassungen. www.lukas-erzett.de    
Projekt Lukas Erzett
Zur Erfüllung der Voraussetzung für eine neue ERP Software und der ausfallsichere Betrieb hat die LUKAS-ERZETT eine EMC2 SAN Storage von PC-Team geplant, bestellt und realisiert. Zur Vorbereitung wurde das bestehende Microsoft Netzwerk durch PC-Team in eine virtuelle VMWare Umgebung auf MS Windows 2012R2 migriert.
Unsere Lösung
PC-Team hat nicht nur die hochperformante Hardware geliefert, sondern auch die IT-Services Beratung, Implementierung und Konfiguration der neuen Infrastruktur im Rechenzentrum der LUKAS-ERZETT.

Zeitersparnis durch Virtualisierung

Alfred Szudrowicz, EDV Leiter der LUKAS-ERZETT, stand damit vor einer großen Herausforderung: „Wir verfügen nicht über die die Mannschaft, um ein solches Projekt neben der täglichen Arbeit stemmen zu können“. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre stand zum Projektstart für den EDV-Leiter bereits fest: als SAN Storage kommt ausschließlich eine EMC2 Lösung in Frage und bei der Server Hardware ist die LUKAS-ERZETT mit den Made in Germany Produkten von Fujitsu seit Jahrzenten sehr zufrieden. Die PC-Team GmbH wurde beauftragt, ein Konzept zu entwicklen. Auf Basis der Anforderungen und Analyse der Daten entwickelte sich über mehrere Monate eine perfekt passende Gesamtlösung: das Herzstück bildet natürlich ein EMC2 VNX Fibre Channel Storage. Die unschlagbare Performance insbesondere für die Datenbanken der ERP Software beschleunigt alle betrieblichen Prozesse. Die vorhandenen physikalischen Server wurden in einer VMWare Virtualsierung konsolidiert. Die Installation einer neuen Serverinstanz benötigt heute keinen ganzen Arbeitstag mehr – nach nur 3 Minuten ist ein neuer Server betriebsbereit. Ohne Störung der betrieblichen Abläufe wurde der Server Software Standard von Windows 2003 auf Windows 2012R2 migriert.

Kundenmeinung


Die IT Dienstleistungen und IT Lösungen von PC-Team sind eine Garantie für eine erfolgreiche Projekt Realisierung. Alfred Szudrowocz

Leiter EDV, LUKAS-ERZETT Vereinigte Schleif- und Fräswerkzeugfabriken GmbH & Co.KG

MANAGED BACKUP

In jedem Unternehmen steigt das Datenvolumen stetig an und somit zwangsläufig auch die benötigte Zeit für eine Datensicherung. Über herkömmliche Wege sind externe Sicherungen von 3 TB und mehr auf LTO Bänder fast nicht mehr innerhalb normaler Arbeitszeiten zu realisieren. Wenn die Inhouse Sicherung zusätzlich auf einem NAS oder einer speziellen Backup LUN innerhalb des SAN vorgehalten werden soll, vergrößert sich das Zeitfenster entsprechend. Die Kombination aus EMC² Storage, Virtualisierung mit VMware und dem Einsatz der Datensicherungslösung VEEAM Backup & Replication bei LUKAS-ERZETT ermöglicht es, die bislang zu großen Zeitfenster der Datensicherung drastisch zu verringern. Der Datensicherungsserver wurde per Fibre Channel an die EMC² VNX angeschlossen. Innerhalb des SAN wurde eine LUN einzig für Datensicherungszwecke bereitgestellt und dem Datensicherungsserver zugewiesen. Zusätzlich erhielt der Datensicherungsserver lesenden Zugriff auf die VMware LUNs. Mit Hilfe des Features VEEAM Direct SAN Access wurde das Zeitfenster für die Staging Sicherung drastisch verkürzt. Eine direkt per Fibre Channel an den Datensicherungsserver angeschlossene Tape Library von Fujitsu übernimmt die Sicherung auf LTO Tapes zur externen Lagerung. Dieser Lösungsweg brachte der Lukas-Erzett die entscheidenden Vorteile: der täglichen Betrieb wurde durch die Datensicherung nicht belastet und die „Außer Haus Sicherung“ wird innerhalb der Arbeitszeiten der LUKAS-ERZETT fertiggestellt.

Perfekte Projektplanung von A bis Z

Die Projektphasen summierten sich insgesamt über einen Zeitraum von mehr als 15 Monaten. Die Analyse der gesammelten Daten, eine ausgiebige Beratung und schlussendlich die Auswahl der passenden Lösungen wurden im Detail durchgeführt. In kollegialer Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung der LUKAS-ERZETT wurde nichts dem Zufall überlassen.

Das könnte Sie auch interessieren


Wir beraten Sie gern


Klaus Ader

Klaus Ader

Geschäftsführung

Tel. 02291 / 9267-11 E-Mail: