Stadt Wiehl

Migration & Virtualisierung

Projekt Stadt Wiehl

Alle vorhandenen Server, Programme und Daten mussten innerhalb eines Wochenendes auf einer neuen Hardwareplattform virtualisiert werden, damit das Rathaus am Montag wie gewohnt weiterarbeiten kann.

Ein Ausfall bzw. eine Implementierung während der Öffnungs- und Sprechzeiten war nicht möglich. Eine Hochverfügbare Lösung musste entsorechend der Anforderungen der Stadt Wiehl eingerichtet werden.

Die IT-Abteilung wird auch in Zukunft von PC-Team für die Wartung und Pfege unterstützt.

Unsere Lösung

PC-TEAM hat ein Konzept erstellt, um diese Umstellung an einem Wochenende realisieren zu können.
Als Basis für die neue IT-Landschafft wurde VMware in Verbindung mit einem Intel Modular Server verwendet.

Ferner wurde mit Kaspersky Lab eine Sicherheit für alle Arbeitsplätze im Netzwerk der Stadtverwakltung implementiert.

Unser Kunde

Die Stadt Wiehl ist eine mittlere kreisangehörige Stadt mit ca. 26.000 Einwohnern.
Die IT-Abteilung betreut ca. 120 Clients im Rathaus. sowie alle Schulen und andere Aussenstellen.

Migration vorhandener Server in eine virtuelle Umgebung

Die veralteten Server der Stadtverwaltung Wiehl sollten schon länger durch neue Hardware ersetzt werden. Der EDV-Abteilung der Stadt Wiehl war klar, dass eine zeitintensive Neuinstallation der Systeme auf neuer Hardware sämtliche Arbeiten im Wiehler Rathaus und den verbundenen Nebenstellen erschweren oder gar lahm legen würde.

Das PC-Team hat ein Konzept erarbeitet, bei dem ein Wochenende ausreicht, die vorhandenen Server auf neue Hardware zu migrieren. Die beiden wichtigsten Punkte des Konzepts waren:

  • 100% Daten- und Funktionsübernahme
  • die vorhandenen Server bleiben unverändert

Ebenfalls musste gewährleistet werden, dass am Montagmorgen die Verwaltung wie gewohnt arbeiten konnte. Alle Programme und alle Daten mussten identisch auf neuer Hardware bereitgestellt sein.

Sollten Komplikationen auftreten, müssten die vorhandenen Server unverändert montags wieder online gehen können.

Die Stadt Wiehl hat unser Konzeptgeprüft und in Auftrag gegeben. Durch einen Vorlauf von ein paar Tagen, konnten wir in unserer Werkstatt eine VMWare Virtualisierung auf Basis eines Intel Modular Servers vorbereiten. Währenddessen standen wir im ständigen Kontakt mit der EDV-Abteilung Wiehl und besprachen im Detail den Migrationsweg auf das neue System.

Der Startschuss fiel dann an einem Freitagvormittag. Die neue Serverhardware wurde im Serverraum montiert und betriebsbereit vorbereitet. Als sich dann die Mitarbeiter der Verwaltung ins Wochenende verabschiedet hatten und eine Datensicherung der Systeme abgeschlossen war, begann unsere Arbeit.

Die vorhandenen Systeme wurden nacheinander in virtuelle Server konvertiert. Bereits am Samstagvormittag konnten erste Tests durchgeführt werden.

Am Samstagabend stand fest: Die Migration auf neue Serverhardware war erfolgreich abgeschlossen!

Wir beraten Sie gern


Klaus Ader

Klaus Ader

Geschäftsführung

Tel. 02291 / 9267-11
E-Mail: [email protected]

Kundenmeinung


Wir hatten auch andere Angebote, aber nur das Konzept vom PC-Team hat unsere Anforderung erfüllt.

Christoph Claus

IT-Abteilung, Stadt Wiehl

Wir sind sehr zufrieden. Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung hat sehr gut geklappt.

Thorsten Hoffmann

IT-Abteilung, Stadt Wiehl

Das könnte Sie auch interessieren